Wer ich bin?

Ich bin Tochter, Schwester und Frau.

Ich lebe und genieße meine Weiblichkeit, bin Mutter und Geliebte. Ich bin Tochter der Erde und verbunden mit Großmutter Mondin.

Ich stehe in meiner Roten Kraft, bin Feuer und Leidenschaft, bin Heimat und Geborgenheit. Ich bin Lebensweberin und Drachenfrau.

Ich bin eine Träumerin, die den Sternenhimmel in lauen Sommernächten liebt und den Geruch von Lagerfeuer im Haar. Ich liebe den warmen Wind eines Sommertages, der mir übers Gesicht streicht, und das Gefühl von weichem Sand unter meinen Füßen. Ich liebe den Duft von Rosen und Lavendel, Rosmarin und Salbei.

Ich bin Meditation. Ich bin Schöpfung. Ich bin Klang.

Ich bin verbunden und frei.

Ich gehe den weiblichen Weg. Ich gehe dorthin, wohin mein Herz mich führt. Ich liebe und hasse, streite und verzeihe. Ich lebe. Ich lebe in einem Körper, den ich liebe. Ein Körper, der geboren hat und mich atmen lässt.

Kultur- und Sozialanthropologin/Medizinanthropologin, Autorin, Workshopleiterin und Vortragende, Ritualleiterin, Schoßraumhüterin (www.theriteofthewomb.com), Geburtsbegleiterin, Referentin im Österreichischen Doula-Training, Klangmassagepraktikerin, Räucherfrau, Hüterin von Frauenwissen